Christa Wagner - Wege zum wahren SELBST - Wandern zu Kraftorten
 
Wandern
 
W A N D E R U N G E N   Z U    K R A F T O R T E N

BewußtseinsarbeitQuantenpsychologieMeditation-VisualisationMandala-MalenAura-SomaWandernGedankenaustauschInformationKontakt

• BEWUßTSEINSARBEIT
• QUANTENPSYCHOLOGIE
• MEDITATION-
VISUALISATION
• MANDALA-MALEN
• AURA-SOMA
FARBTHERAPIE
• WANDERUNGEN
•UNIVERSALE
BEWUSSTSEINSARBEIT
• PERSÖNLICH/GÄSTEBUCH
• KONTAKT
• HOME
Wanderungen zu Kraftorten.

Wir leben hier im Dreiländereck des Markgräflerlandes, (D-Lörrach/Freiburg, F-Mulhouse, CH-Basel) in einer von den Göttern reich beschenkten Region, nicht nur klimatisch sondern auch kulturell. Die lebendige Geschichte dieses Raumes hat ein dichtes Netz der verschiedensten Traditionen, Religionen, Mythologien gewoben und lädt uns ein, Kleinodien aus diesem Schatzkästlein zu heben und wieder ans Licht des Tages und in unser modernes Bewusstsein zurück zu bringen.

Ich wandere besonders gerne auf den Spuren der Kelten, von denen es hier viele gut erhaltene Zeugnisse gibt, oft direkt am Wegrand und doch kaum wahrgenommen. Wenn ich die besonderen Orte aufsuche, beschäftige ich mich, d.h. verbinde ich mich zurück mit einer Zeit, einem Wissen lang vergangener Kultur in meinem Raum. Das ist für mich moderne Frau dann auch Religion und es entsteht und wächst immer intensiver ein Gefühl der Bewunderung, Wertschätzung und Liebe zu den Ahnen meiner Gegend, die über diesen Boden gewandert sind und auf diesen Höhen heilige Handlungen und besondere Rituale vollzogen haben. Die Orte laden mich und meine Gruppe oft direkt dazu ein, ein Gebet, einen Gesang oder einen Tanz zu gestalten, die sich dann ganz spontan und frei entwickeln. Wir erleben aber auch alte keltische Gesänge und Tänze und spüren direkt vor Ort ihre unmittelbare Kraft und Schönheit. Wir fühlen uns in dieser Verbindung und Nähe zur Natur und Mutter Erde stark und kommen geheilt und beschenkt zurück in unseren Alltag, der sich dadurch auch jedesmal ein bisschen verändert hat.

Besonders schön und kraftvoll ist es, dies in einer Gruppe zu erleben und gemeinsam einen Gedanken des Friedens, der Brüderlichkeit zu formulieren und in die Welt hinauszuschicken.

Wer sich für diese Art, die Natur zu erleben und die Erde zu heilen, erwärmen kann, ist herzlich gerne eingeladen mit uns zu kommen.

© 2000 DHW-Webdesign